Susanne El Hagin

Ich kenne alle Anwesen persönlich und helfe Ihnen gerne bei der Auswahl.

Rufen Sie mich an unter
+49 (0)711 - 576 493 52.

english deutsch español italiano
bookmark setzen
Buchung & persönliche Beratung
Tel. +49 (0) 711 / 576 493 52
Mobil: +49 (0) 163 / 867 25 52
Fax: +49 (0) 321 212 84 876
Email:                                                  
Startseite Ferienobjekte Luxus-Villen Reiseziele Links Über uns Buchung
Suche Villa für Gruppen Gästebuch Mietwagen Blog Kontakt / Anfrage
Buchung Buchungsvorgang


Allgemeine Geschäftsbedingungen
 im Word-Format
 im Pdf-Format



Mietwagen
Benötigen Sie vor Ort einen Mietwagen? Nachfolgend können Sie sich unverbindlich ein Angebot erstellen lassen und ggf. gleich buchen.


Um die definitive Buchung eines Ferienobjekts vorzunehmen, bitten wir Sie, ein vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Buchungsformular per Fax an die Fax-Nr. +49 (0)321 - 212 84 876 zu schicken. Diese Fax-Nr. ist auch noch einmal auf dem Formular selbst vermerkt ist.

Nachfolgend finden Sie das Buchungsformular als Vorlage entweder als PDF-Dokument oder als Word-Dokument zum Ausdrucken. Beide Varianten bieten die Möglichkeit, die Buchungsdaten im Formular auch zuerst bequem am Bildschirm auszufüllen, bevor Sie das Formular ausdrucken, unterschreiben und uns zufaxen.


Buchungsformulare


Buchungsformular für Ferienwohnungen/Ferienunterkünfte im Word-Format. Word-Druckvorlage (Druckvorlage zum Ausfüllen)
Buchungsformular für Ferienwohnungen/Ferienunterkünfte im Word-Format. Word-Druckvorlage(Interaktive Eingabe am Bildschirm)
Buchungsformular für Ferienwohnungen/Ferienunterkünfte im PDF-Format. PDF-Druckvorlage (Druckvorlage zum Ausfüllen)
Buchungsformular für Ferienwohnungen/Ferienunterkünfte im PDF-Format. PDF-Druckvorlage (Interaktive Eingabe am Bildschirm)

 

 

Der Buchungsvorgang im Detail

Der Buchungsvorgang ist einfach. Damit Sie genau wissen, was zu tun ist, um ein Urlaubsdomizil bei uns zu buchen, wird der Vorgang im Folgenden detailliert beschrieben:

1. Sie informieren sich telefonisch oder auf unserer Website über unser Angebot und teilen uns dann telefonisch, per Email oder aber über das auf der Website vorgefertigte Anfrageformular mit, welche Wünsche Sie haben und für welches Ferienobjekt Sie sich in welchem Zeitraum interessieren. (Wenn Sie noch kein Objekt im Auge haben, beraten wir sie gerne am Telefon und stellen Ihnen dann eine Auswahl von möglichen Objekten Ihren Wünschen gemäß zusammen, die wir Ihnen per E-Mail zuschicken.)

2. Wir prüfen nun für Sie die Verfügbarkeit der Ferienwohnung bzw. des Ferienhauses und teilen Ihnen mit, ob es noch frei ist. Falls das Objekt schon belegt ist, bieten wir Ihnen ggf. eine Alternative an, die aus unserer Sicht dem von Ihnen angefragten Ferienobjekt am nächsten kommt.

3. Nachdem Ihnen die Verfügbarkeit des Ferienobjekts bestätigt wurde, schicken Sie uns per Fax das ausgefüllte Buchungsformular unterschrieben zu, damit wir die Buchung für Sie verbindlich machen können.

4. Sie erhalten nun eine Buchungs- und Reservierungsbestätigung, die gleichzeitig Rechnung ist per E-Mail.

5. Sie überweisen den auf der Buchungs- und Reservierungsbestätigung ausgewiesenen Betrag zur Anzahlung in Euro auf das angegebene Bankkonto, damit Ihre Buchung vollständig wird (bei kurzfristigen Buchungen den Gesamtpreis), und faxen uns den Überweisungsbeleg zur Anzahlung zu.

6. Nach Erhalt der Anzahlung erhalten Sie von uns eine Anzahlungsbestätigung und überweisen uns den Restbetrag entsprechend den Angaben in der Buchungs- und Reservierungsbestätigung. Nach Zahlungseingang erhalten Sie von uns die Reiseunterlagen.

7. Wir freuen uns darüber, dass Sie bei uns Urlaub machen und tun unser Bestes, damit Sie sich während Ihrer Ferien - immerhin mit die wichtigste und schönste Zeit des Jahres - jederzeit wohl fühlen.

 

Zahlungsbedingungen

Mit Vertragsschluss (Zugang der Buchungs- und Reservierungsbestätigung, die gleichzeitig auch Rechnung ist, per Email) ist eine Anzahlung fällig und innerhalb von 3 Werktagen auf das in der Rechnung angegebene Bankkonto einzuzahlen. Diese Anzahlung wird auf den Gesamtpreis angerechnet. Die Höhe der Anzahlung bestimmt sich wie folgt:

a.) Bei Feriendomizilen, die pro Woche ab 3500 Euro kosten oder in besonders gekennzeichneten Ausnahmefällen, beträgt die Anzahlung 50 % des Gesamtpreises

b.) Bei allen anderen Ferienobjekten beträgt die Anzahlung 25 % des Gesamtpreises

 

Nach Ablauf der Anzahlungsfrist ohne Zahlungseingang oder zumindest Zugang des Überweisungsbelegs per Fax/Email vom Kunden, kann seitens Sommerferienhaus vom Vertrag zurückgetreten werden, wodurch eine Bearbeitungsgebühr für den Kunden entsteht.

Der Rest des Gesamtpreises ist nach Vertragsschluss in aller Regel innerhalb von 8 Wochen, ausnahmsweise spätestens bis 90 Tage vor Anreise unaufgefordert auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen.

Wird eine Unterkunft weniger als 90 Tage vor Antritt der Reise gebucht, wird die vollständige Zahlung des Gesamtpreises sofort fällig mit Vertragsschluss.

Bei Zahlungen aus einem anderen Land als Deutschland sind die gesamten Bankspesen vom Kunden zu tragen. Weitere Details zu den Zahlungsbedingungen finden Sie in den allg. Geschäftsbedingungen.